Kostenloses Betriebssystem für Server


Hallo,

ich möchte einen Root Server betreiben und meine Internet Seiten / Domains von diversen Webspace Anbietern auf dem eigenen Server hosten.

Nun wollte ich fragen welche Betriebssysteme in Frage kommen welche keine Lizenzgebühren kosten.

Am besten mit einem Hosting Panel das ebenfalls kostenlos ist um die Webseiten und Mysql Datenbanken zu verwalten.

Mfg,
Tomasz

2

auf diese Frage antworten!


  1. 2 Punkt(e) für:




    Ich empfehle Dir aus eigener Erfahrung als kostenloses Betriebssystem für einen Server (also komplett Lizenzfrei) das Linux Derivat Ubuntu LTS.

    Hier handelt es sich um die Server Version – es kein Ubuntu Desktop!

    Dadurch ist es hardware schonender und verbraucht z.B. weniger RAM / Arbeitsspeicher und CPU als wenn auf Deinem Server eine Linux Dekstop Version läuft.

    # Hier der Link zum Download der aktuellen Version:

    # https://www.ubuntu.com/download/server

    Als kostenfreies Hosting Panel empfehle ich Dir VESTA-CP.
    Es ist einfach zu bedienen und zu verwalten.

    # https://vestacp.com/#install

    Hier findest Du auch eine Anleitung wie Du es installieren kannst – nachdem Du Ubuntu LTS – auf deinem Server installiert hast.

    Hoffe Du hast für Deinen Server aber auch einen günstigen Colocation / Housing Anbieter gefunden ?! 😉

    • 0 Punkt(e) für:




      Benutzer Aless80 hat hier eigentlich alles wesentlich geschrieben für Leute welche ein kostenloses Server-Betriebssystem suchen. Hier eignet sich auch für Einsteiger die Ubuntu LTS OS-Version an.

      Installiert man dazu noch ein leicht zu bedienendes Webserver CMS wie VESTA kann man als Newbie eigentlich nichts falsch machen. Vesta CP nimmt einem wesentliche Aufgaben als Administrator ab wenn es darum geht Webseiten Webspace zu erstellen und zu verwalten.

      Meiner Meinung nutzt ein auf Linux basierendes Betriebssystem die Hardware Ressourcen eines Servers viel besser aus als von der Konkurrenz. Der Vorteil „kostenlos“ setzt dann sprichwörtlich das Ausrufe „!“ Zeichen und die Entscheidung zu Ubuntu / Linux / Debian fällt nicht schwer.

      Bitte auch beachten, dass das Server Housing und Hosting ebenso wie die jährlich wiederkehrende Kosten für Domains genung Geld kosten. Da schadet ein gratis Server Betriebssystem sicher nicht 😉

Bitte anmelden um zu antworten oder Dich hier kostenlos registrieren.