Wie lange darf man das Auto auf einem Parkplatz parken?


Guten Abend,

ich habe eine dringende Frage: eie lange darf man das Auto auf einem Parkplatz parken?
Der Parkplatz ist öffentlich und dieser liegt nicht in einerm Parkzone.

Ich möchte auch gleich mal den Grund erklären weshalb ich eine Info dazu bräuchte:

War am Wochenende in meiner Zweitwohnung, diese besuche ich im Monat einmal. Seit Jahren parke ich mein zweites „Ersatz“ Auto vor dem Haus. Eine Nachbarin hat mich im Hausflur getroffen und sagte plötzlich zu mir:

„Gehört Ihnen der rote VW Polo der seite 2 Jahren vor dem Haus parkt?“

Ich antwortete:

„Ja das ist mein Ersatzauto und ich darf dort parken“

Nachbarin:

„Das Auto muss weg, es steht ja schon seit Jahren da!“

Ich dachte es knallt, eine absolute Unverschämtheit zu jemanden so ungeniert zu sprechen. Was hat diese Nachbarin blos für ein Problem, dass mein Auto permanent parkt? Es hat TÜV und ich bezahle Steuern nach dem Auto. Manche Leute haben echt nichts zu tun, wenn ich nicht dort parke, dann parkt jemand anders sein KFZ dort.

Jetzt wollte ich wissen ob man mit sein Auto dauerhaft auf einem öffentlichen Parkplatz parken darf? Bitte um Hilfe, DANKE!

3

auf diese Frage antworten!


  1. 0 Punkt(e) für:




    Hallo Freddi,

    auf einem öffentlichen Parkplatz und Parkraum darfst Du dein zugelassenes KFZ (Auto, Motorrad) solange parken bis Deine unfreundliche Nachbarin „blau“ wird. Es gibt keine gesetzliche Frist wie lange Dauerparker einen Parkplatz belegen dürfen.
    Du bezahlst für Dein Auto KFZ Steuern, so darfst Du auch öffentliche Parkplätze benutzen.
    Was anderes wäre, wenn Du dort ein abgemeldetes Auto abstellen würdest, das darfst Du nur auf einem privaten Gelände machen und nicht im öffentlichen Raum.

    Hoffe Dir geholfen zu haben!
    Sind echt nervig solche Menschen die anderen Leuten nur Probleme bereiten wegen Lapalien..

    Grüsse,
    Tomasz

  2. 0 Punkt(e) für:




    Haha, was für eine irre Nachbarin hast Du denn!!! Würde sagen das geht die absolut nichts an wie lange Du dein zugelassenes Auto auf einem Parkplatz abstellst. Klar ist das ärgerlich für sie aber die soll es mal realistisch sehen: wenn Du dort nicht parkst, dann tut es ein anderer Autofahrer/in.

    Die Parkplatznot lässt manche Leute langsam echt durchdrehen…

    Falls an Deinem Auto mal ein Reifen durchgestochen sein sollte, dann hast Du eh einen guten Hinweis wer es gewesen sein könnte! 😉

  3. 0 Punkt(e) für:




    Ein zugelassenes KFZ mit einer gültigen Versicherung darf man quasi ohne zeitliche Begrenzung auf einem öffentlich Parkplatz abstellen.

    Der Parkplatz darf sich natürlich in einer Kurzparkzone befinden. Außerdem würde ich mir die Gegend von sozialen Umfeld und Nachbarschaft ganz genau anschauen.

    Ist die Strasse Nachts gut beleuchtet? Du wirst bei Deinem Auto je nach Gegend ggf. Probleme mit dem üblichen Vandalismus bekommen wie zerstochene Reifen, Kratzer im Autolack. Besonders wenn Leute bemerken, dass das Fahrzeug nicht bewegt wird, führt das nicht selten zur Anfälligkeit bzgl. Vandalismusschäden.

    Good Luck!

Bitte anmelden um zu antworten oder Dich hier kostenlos registrieren.